Get Adobe Flash player

Erfolgreiches Wochenende in der Riedblickhalle in Buttenwiesen

Schriftgröße:

Schueler E und DAm letzten Sonntag fand der 1. Durchgang der jüngsten Gauligastarter des Turngaues Oberdonau in der Riedblickhalle in Buttenwiesen statt. Dabei konnten vom Heimatverein jeweils 2 Mannschaften bei den Schülern E und D an den Start geschickt werden.
Bei den Jüngsten starteten in der ersten Mannschaft Nils Schaur und Dreni Dukaj, die bereits im Jahr 2017 die Einzelwertung anführten und auch dieses Jahr keine Zweifel daran ließen, dass Sie dieses Jahr ganz vorne in der Einzelwertung zu finden sein werden. Mit Finn und Ben Danzig, sowie Vitus Krämer und Linus Büchele wurde die Mannschaft komplettiert. Die 2. Mannschaft des TSV Buttenwiesen setzte sich aus lauter jungen Turnern zusammen, die mindestens noch eine weitere Saison in dieser Altersklasse an den Start gehen werden. Bestehend aus Jonas Rieß, Benjamin Wenger, Daniel Beutmüller und Hendrik Hein wurde die Mannschaft um die jüngsten Philipp Knöferl und Sebastian Kehl komplettiert. Bereits vom ersten Gerät weg, zeigte die 1. Mannschaft tolle Leistungen, die zu einem spannenden Wettkampf mit dem TSV Monheim führte. In der Endabrechnung reichte es zu einem souveränen Sieg gegen die restlichen Mannschaften des Turngaues.

Einzig der TSV Monheim und der TSV Wertingen I liegen hier noch in Schlagdistanz. Die Turner der 2. Mannschaft zeigten ebenfalls schon sehr ansprechende Leistungen. War man zur Halbzeit noch auf Platz 4, konnte man diesen Platz leider bis zum Ende noch nicht halten, da an den technisch Schwierigen Geräten Seitpferd und Ringe die Konkurrenz noch stärker war. In der Einzelwertung gewann Nils Schaur vor Dreni Dukaj.

Bei den Schülern D konnte der TSV Buttenwiesen ebenfalls 2 Mannschaften an den Start senden. Hier zeigte sich die Überlegenheit der letzten Jahre wieder. Die 1. Mannschaft konnte hier bereits im 1. Durchgang einen 10 Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz aus Monheim herausturnen. Als nächster Verfolger kommt dann bereits die 2. Mannschaft des TSV Buttenwiesen

In der Einzelwertung gewann Andreas Hitzler knapp vor Tim Falch. Auf Platz 4 folgte Levi Aschoff und auf Platz 6 Fabian Knöferl. Auch die Starter der 2. Mannschaft konnten sich alle samt im vorderen Teilnehmerfeld in der Einzelwertung einreihen.

 

Zu den Ergebnissen