Get Adobe Flash player

Termine - Turnen

<<  Oktober 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  910111214
15161718192021
22232425262728
293031    

Beitrittserklärung

Sie sind Besucher Nr.

Heute24
Gestern73
Woche97
Monat824
Insgesamt164075

Aktuell sind 245 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Den Schwung nutzen

Schriftgröße:

Der TSV Pfuhl kommt am Samstag um 18:00 Uhr als Gegner in die Riedblickhalle

 

Nach dem ersten Sieg steht dem TSV Buttenwiesen am Samstag in heimischer Kulisse einer der stärksten Gegner bevor.

Der gelungene Auftaktwettkampf, den die Turner des TSV Buttenwiesen letzten Samstag gegen den SSV Ulm mit einem Sieg für sich verbuchen konnten, verhalf der teilweise neuen Mannschaft zu einem neuen Selbstbewusstsein und einer Stärkung des Teamgeistes. Nun gilt es, diesen Schwung für die folgenden Begegnungen zu nutzen. Bereits am Samstag ist es soweit: Der TSV trifft in der heimischen Riedblickhalle auf alte Bekannte, die mit einigen jungen Athleten auftrumpfen.

Durch eine starke Nachwuchsförderung gelang es dem TSV Pfuhl in den letzten Jahren, ein sympathisches und leistungsstarkes Team zu schaffen, welches in der vergangenen Saison 2016 direkt nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga den Vizemeistertitel erlangte. Auch in diesem Jahr gilt die junge Mannschaft als klarer Favorit für den Meistertitel.
Für die Buttenwiesener Turner heißt es nun: Selbstbewusst und mit gleicher Motivation wie letzte Woche auftreten! Um gegen die starken Pfuhler so gut wie möglich ankämpfen zu können, müssen die Stürze und Unsicherheiten in den Übungen noch weiter reduziert werden. Letztes Jahr konnten die Gegner den Wettkampf deutlich dominieren. Dass auch dieses Mal ein Sieg seitens der Buttenwiesener schwer werden dürfte, ist dabei allen Beteiligten klar. Nichtsdestotrotz soll mit voller Motivation Gerät für Gerät und Punkt für Punkt erturnt und mit stabiler Leistung der gegnerische Sieg möglichst erschwert werden.
Bereits letzte Woche konnten die „Neulinge“ Rainer Maiershofer, Daniel Kehl und Moritz Kraus beweisen, dass auf sie Verlass ist. Sie werden vorh  heimischer Kulisse mit Sicherheit noch motivierter ans Werk gehen. Mit internationaler Unterstützung stehen dem Team des TSV die österreichischen und ukrainischen Turner Vinzenz Höck und Petro Pakhnyuk entschlossen zur Seite. Ebenso soll mit Karl Friedrich Sautter, Thomas Rössler, Johannes Seifried, Fabian Ullrich und Nicolai Ullrich eine starke Mannschaftsleistung gelingen. Zusammen will man konzentriert und routiniert gegen einen starken Gegner anhalten.
Ein Unterschied zu letztem Jahr ist zudem, dass der Wettkampf nun in heimischer Kulisse, der Riedblickhalle, stattfindet. Eine Frage der Motivation stellt sich hier nicht, allerdings hoffen die Athleten auf tatkräftige Unterstützung durch die Zuschauer und Fans, die helfen sollen, den Schwung und Antrieb beizubehalten und die Turner des TSV Buttenwiesen voranzutreiben. Der Einlass in die Riedblickhalle beginnt um 17.00 Uhr, der Wettkampf startet um 18.00 Uhr.

Banner

Sponsoren

Veranstaltungen Turnen

Keine aktuellen Veranstaltungen.