Get Adobe Flash player

2. und 10. Platz der Schülerinnen D

Schriftgröße:

Gauligaeinzelmeisterin 2018 Mira HarmsNach einem soliden, fast fehlerfreien Wettkampf schaffte es die Mannschaft der Schülerinnen D doch noch auf Platz zwei, nachdem man im Sommerwettkampf noch knapp hinter dem TSV Wittislingen lag. Doch eine gute Taktik gepaart mit guten Leistungen reichte für den Silberrang und damit auch für die Qualifiaktion zum Regionalentscheid im November in Stadtbergen.

Die zweite Mannschaft, die auch nur mit vier Turnerinnen startete und damit keine Streichwertung im Ergebnis hatte, spulte ebenfalls die Trainingsleistung souverän ab und konnte sich insgesamt noch Rang 10 erkämpfen.

Mira Harms, die mit Geburtsjahrgang 2009 eigentlich noch bei den Schülerinnen E wäre, aber leistungsmäßig schon die höheren Übungen schafft, wurde die Gauligaeinzelmeisterin 2018. Mia Gentner wurde 9., Verena Hladky noch 16. 

die weiteren Ergebnisse