Get Adobe Flash player

Terminkalender

<<  Februar 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2
  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627   

Beitrittserklärung

Sie sind Besucher Nr.

Heute8
Gestern40
Woche8
Monat713
Insgesamt170362

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

TSV-Buttenwiesen - Aktuell

TSV Buttenwiesen veräußert Sportplatz und baut ein neues Sportheim

Schriftgröße:

Bei der außerordentlichen Generalversammlung des TSV Buttenwiesen konnte der 1. Vorsitzende Rüdiger Knöferl zahlreiche Mitglieder sowie den 1. Bürgermeister Hans Kaltner begrüßen. Nach dem Totengedenken an die im Jahr 2018 verstorbenen Vereinsmitglieder wurden die Tagesordnungspunkte verlesen. Die Versammlung wurde eigens einberufen um über die weitere Nutzung des Sportgeländes in Buttenwiesen zu beraten. Der 1. Vorsitzende stellte dabei die aktuelle Situation, der seit ca. 1 Jahr nicht mehr aktiv genutzten Sportfläche dar. Nachdem der SC Untere Zusam und später der FC PUZ den Sportbetrieb Ende Juni 2016 in Buttenwiesen eingestellt hatten, wird das Gelände durch den TSV Buttenwiesen weitestgehend in Schuss gehalten. Jedoch findet aktuell kein Sportbetrieb mehr statt. Nachdem auch in mehreren Sitzungen der Vorstandschaft keine geplante weitere Nutzung für das Gelände erstellt werden konnte, hat man sich auch nach Rücksprache mit der Gemeinde zum Verkauf des Geländes entschieden. Zum Zeitpunkt der Sitzung lagen dem Vorsitzenden 3 Angebote, unter anderem auch von der Gemeinde Buttenwiesen vor.

 Hierzu stellte der Vorsitzende Rüdiger Knöferl die Frage an die Versammlung, ob diese mit dem Verkauf des Grundstücks an den Meistbietenden Bewerber einverstanden sei.

Nachdem vor allem einige langjährige Vereinsmitglieder auf die Ursprünge und auch die dazugehörige Entwicklung des Vereins hingewiesen hatten, stimmte die Versammlung mit 2 Gegen-stimmen dem Verkauf des Sportgeländes zu.

 

Als weiterer Tagesordnungspunkt wurde der Neubau des Sportheims an der Stelle des heutigen Tennisheims diskutiert und verabschiedet. Der 1. Vorsitzende stellt noch einmal die Planungen für den Neubau des Sportheims ausführlich dar. Dabei wurden auch einige Änderungen seit der regulären Generalversammlung in die Planungen bereits eingearbeitet. Auch wurden in der Zwischenzeit alle direkten Nachbarn über die geplanten Aktivitäten informiert.

Die Versammlung stimmte dem Antrag der Vorstandschaft auf den Abriss des bestehenden Tennisheims mit anschließendem Neubau eines Sportheims einstimmig zu.

 

Somit konnte der TSV Buttenwiesen einen weiteren Schritt in die Zukunftsentwicklung des Vereins beschreiten.